Michaela Schlichting Beratung & Entwicklung Führungskräfte- und Teamentwicklung Organisationsentwicklung (Beratung zu Veränderungsprozessen)
Michaela SchlichtingBeratung & Entwicklung Führungskräfte- und Teamentwicklung Organisationsentwicklung (Beratung zu Veränderungsprozessen) 

 

Teamentwicklung

 

ZUKUNFTSWERKSTATT

 

Methodisches Vorgehen:

  • Entwickeln positiver Zukunftsvisionen - trotz und aufgrund der aktuellen Lage - in heterogenen, gleichbestimmten Kleingruppen: Favorisierte Ideen werden ausgewählt (Begleitung durch reflexive Fragen sowie Moderation des Prozesses) 
  • Vorstellung der verschiedenen Visionen im Plenum & Herausarbeitung von Gemeinsamkeiten
  • Die Gemeinsamkeiten sind der inhaltliche Konsens, aus dem konkrete, von allen getragene Maßnahmen & Schritte abgeleitet und als Plan festgehalten werden
Ziele:
  • Orientierung in unsicheren Zeiten geben
  • Vielfältigkeit & Konsens auf breiter Basis erzielen
  • Erwartungen, Interessen, Vorbehalte, Entwicklungsbedarf feststellen
  • Veränderungsbereitschaft erhöhen / Widerstand reduzieren
  • Sinn schaffen
  • Klares Bild der Zukunft und konkrete Handlungsmöglichkeiten entwickeln

 

Der Ablauf wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse, Anliegen und Ziele angepasst.
 

 

Seit einigen Jahren widme ich mich dem Thema "Teamentwicklung" und 

lehre dazu auch an der Universität Hamburg.

 


Veränderungsprojekte, Führungswechsel oder neue Teammitglieder können zu vermehrten Konflikten und Widerständen führen.

Wenn in der Folge die kooperative, vertrauensvolle Zusammenarbeit beeinträchtigt ist und Leistungsdefizite auftreten, kann es sinnvoll sein, eine Teamentwicklung durchzuführen. 

 

Die Verbesserung der Handlungsfähigkeit Ihres Teams kann
- je nach Anlass - erreicht werden durch

 

  • die Aktualisierung gemeinsam getragener Wertehaltungen und Umgangsregeln
     
  • Ziel-, Aufgaben-, Rollen- und Positionsklärungen
     
  • die Bearbeitung von schwelenden Konflikten
     
  • Feedback-Gespräche zwischen den Teammitgliedern und der Teamleitung
     
  • andere zu eruierende Maßnahmen

 

Methoden: z. B. Durchführung von Zukunftswerkstätten, Konfliktklärungen mit der Harvard-Methode, Kraftfeldanalyse, Umfragen & Interviews

 

Gern erstelle ich Ihnen auf Wunsch, nach einem ersten Analysegespräch,

ein maßgeschneidertes Konzept.

 

Auf Ihre Kontaktaufnahme freue ich mich.