Michaela Schlichting Beratung & Entwicklung Führungskräfte- und Teamentwicklung Beratung zu Führung in Veränderungsprozessen
Michaela SchlichtingBeratung & Entwicklung Führungskräfte- und Teamentwicklung Beratung zu Führung in Veränderungsprozessen 

Lehrauftrag

Inhalte Seminar "Teamkompetenz erweitern"

 

  • Seit April 2014 Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg - Arbeitsstelle Studium und Beruf
                                                                                          (Fakultät für Geisteswissenschaften)
  • Thema: Teamarbeit  / Titel der aktuellen Veranstaltung:
    "Gruppendynamik reflektieren - Teamkompetenz erweitern"  (Inhalte s. u.)

 

  • Meine Seminargestaltung:

Nachhaltige Vermittlung von Lehrinhalten durch ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Theorie & Praxis
(Übungen, Reflexionen, Gruppenarbeit). 

Zudem fließen bei der Wissensvermittlung und -erarbeitung kognitive und neurowissenschaftliche Erkenntnisse zu Lernprozessen ein.

 

  • Umfangreiches methodisch-didaktisches Repertoire durch langjährige Tätigkeit als Trainerin/Referentin

 

  • Professioneller Umgang mit verschiedenen Menschentypen

 

  • Meine über zwanzigjährige Berufstätigkeit in verschiedenen Arbeitsbereichen und Positionen ergänzt meine wissenschaftliche Ausbildung zur Diplom-Psychologin:

Neben der Theorie kann ich meinen umfangreichen Erfahrungs- und Erkenntnisschatz aus der beruflichen Praxis einfließen lassen und diskutieren.

 

 

Gern nehme ich Ihre  Anfrage bezüglich eines Lehrauftrags an Ihrer Hochschule / Akademie entgegen.

 

Weitere Themengebiete: Kommunikation / Konflikte / Führung

 

 

Seminar "Teamkompetenz erweitern":

 

Unternehmen setzen zur Erreichung ihrer Ziele nach wie vor verstärkt auf Teamarbeit - auch im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung.

Welches Verhalten sollte ein Mitarbeiter zeigen, um als teamfähig eingestuft zu werden, und wie kann jeder einzelne seine Teamkompetenz erweitern? Was bedeutet es für die Zusammenarbeit, wenn verschiedene Individuen mit unterschiedlichen Kompetenzen und Persönlichkeitseigenschaften in einer Gruppe aufeinandertreffen?

Diesen zentralen Fragen soll in diesem Seminar u. a. näher nachgegangen werden.

 

Um in bestehenden oder neu gebildeten Teams seinen "Platz" zu finden und zu gestalten, ist es von Vorteil, die verschiedenen Dynamiken und Prozesse zu kennen, die das zwischenmenschliche Verhalten beeinflussen, sobald Menschen in Gruppen zusammenarbeiten. Dabei geht es u. a. um die Einnahme von Positionen und Rollen sowie
um den Einfluss anderer auf die eigene Urteilsbildung, Entscheidungsfindung und Leistung.

 

Auch der Einfluss des organisationalen Kontextes auf das Gruppengeschehen soll thematisiert werden.
Formale und informelle Erwartungen, die an die Teammitglieder herangetragen werden, bestimmen die (unausgesprochenen) Regeln der Zusammenarbeit und tragen so entscheidend zur Teamkultur bei.
Diese ist wiederum Grundlage für das Ausmaß an Kooperation und Vertrauen, das von den Teammitgliedern gezeigt wird und zentral für das Erreichen der Zielvereinbarungen ist.

 

Die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Inhalten soll Sie dazu befähigen, verschiedene Ebenen der Teamarbeit aus der Metaperspektive betrachten und analysieren zu können - auch, um den eigenen Standort zu bestimmen: in Bezug zu anderen Teammitgliedern, zur Führungskraft und zur Arbeitsaufgabe.

Ziel ist es, durch ein tiefergehendes Verständnis für soziale und psychologische Wirkungsmechanismen in Gruppen, die eigene Teamkompetenz zu erweitern, um für die (spätere) Berufspraxis besser gerüstet zu sein.


Seminarinhalte u. a.:

  • Teamentwicklung & Teamrollen
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikation im Team
  • Umgang mit Konflikten
  • Führen und geführt werden
  • Soziale Identität & Gruppenzugehörigkeit
  • Entscheidungsfindung in Teams


Methoden: Abwechslungsreiche Gruppen-, Tandem- und Einzelübungen, moderierte Diskussion,
                Rollenspiele, Erfahrungsaustausch